Warum das Burgenland super ist…

Liebe Leute,

der Autor dieser Zeilen hat (mit ca. Anfang März) wieder begonnen, in der Früh zu laufen, um Kraft und Energie für den Tag zu tanken und in Ruhe die Gedanken zu sortieren.
Abgesehen davon, daß es meistens schön und trocken ist (okay, kalt schon auch), trifft man in der Früh fast mehr Leute als am Abend (die Hundebesitzer wissen, wovon ich rede) und die Freundlichkeit, die im Laufe des Tages vielleicht schwindet, ist noch in vollem Ausmaß zu spüren, wenn man sich grüßt.

Aber was mir wirklich oft fast den Atem raubt, ist die Schönheit der Sonnenaufgänge, sind die Rehe auf der Wiese, die Geräusche der erwachenden Natur.

Bevor ich jetzt zu kitschig werde: hier zwei Fotos, aufgenommen an fast derselben Stelle, das eine vom Neujahrslauf am 1.1. und das andere vom heutigen Morgen.

Übrigens: morgen, Mittwoch, wieder Lauftreff, Start 19:00 Uhr vor der Gemeinde Trausdorf.

Am Sonntag Frühstückslauf, Start 09:00 Uhr Gemeinde Trausdorf, Ziel 2beans in Großhöflein (ca. 10 km).

Be there or be square!

Advertisements

Fragen? Anregungen? Beschwerden? Bitte hier hinterlassen, wir kümmern uns darum und melden uns bei dir!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s