Der wunderschöne Herbst und seine Begleiter…(z.B. Vollmond!)

…tja, die können wir wohl tagsüber sehen (ausser wir sitzen gerade in unseren Büros / Flugzeugen / Autos / Panzern / …) und geniessen (ausser – siehe oben), ab sofort wird bei den Lauftreff-Abenden wieder im Finsteren gelaufen und unsere Stirnlampen zeichnen Lichtstreifen in die Dunkelheit (nicht weil wir so schnell sind, sondern weil wir so viele sind).

Dennoch ist es immer wieder nett und wir kommen sicher auch morgen dazu, angeregt zu plaudern und uns zu unterhalten.
Die Dunkelheit ist ja teilweise auch ein Schutz, denn da ist es NOCH egal-er, wie man ausschaut und welches Laufzeug man anhat (obowhl: die löchrigen Lauftights, die gehören dann schon mal aussortiert, lasst euch das gesagt sein).
Good news: morgen werden die brandneuen, supercoolen Lauftreff-Shirts ausgegeben, mit freundlicher Unterstützung von Jacks Disco Box, DEM Event-Techniker! Wartet nur auf die Fotos!

Am Samstag dann geht es um 09:00 Uhr vom Gemeindeamt los Richtung 2beans / Kleinköflein, wo ab ca. 10:00 Uhr dann der Frühstückslauf seine wahre Bestimmung findet und wir, naja, frühstücken. Im 2beans. In Kleinhöflein. Wer mitmachen will, gerne, aber bitte rechtzeitig Bescheid sagen.
Bei Schlechtwetter – nur Frühstück, kein Lauf.

Nachher, also am Abend, ist Lange Nacht der Museen, bei der einerseits unser großartiges Tulipan mitmacht, andererseits unsere Trausdorfer Lieblingskünstlerin Birgit Sauer die Ausstellung Meer in der Rathausgalerie eröffnet.
unnamed

Morgen, Mittwoch, 19:00 Uhr, Gemeindeamt Trausdorf.

As always: be there or be square!

(Bild: pixabay.com)

Advertisements